DATENSCHUTZERKLÄRUNG

1 | Einleitung 

Die Multi Germany GmbH (gemeinsam mit ihren Konzerngesellschaften ‘Multi‘ oder ‘wir’) verarbeitet gegebenenfalls Ihre personenbezogenen Daten, wenn:

  • Sie auf unsere Website zugreifen und/oder unsere Anwendung(en) nutzen;
  • Sie uns kontaktieren oder unseren Newsletter abonnieren;
  • Sie sich auf eine Stelle bewerben oder an einer Bewerbungsveranstaltung teilnehmen;
  • Sie oder die Organisation, durch die Sie uns bekannt sind, als einer unserer bestehenden oder potenziellen Investoren, Interessenvertreter, Geschäftspartner, Mieter, Kunden und/oder Lieferanten agieren;
  • Sie unsere Büros und/oder Einkaufszentren besuchen;
  • Sie an unseren Marketing-Events oder Kampagnen teilnehmen.

Multi setzt sich nachdrücklich für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein. Multi nutzt Ihre personen­bezogenen Daten nur rechtmäßig und verantwortungsbewusst in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutz­gesetzen und -vorschriften.

In dieser Datenschutzerklärung beschreiben wir, welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten, wer für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich ist, für welche Zwecke wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wie Sie Ihre Datenschutzrechte ausüben können und wie wir alle anderen Informationen, die für Sie relevant sein können, verarbeiten.

Wir haben unser Bestes getan, um Ihnen alle Informationen in einer klaren und verständlichen Form zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie jedoch nach dem Lesen dieser Datenschutzerklärung Fragen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich selbstverständlich jederzeit über die im Abschnitt „Benötigen Sie weitere Informationen?“ genannten Kontaktdaten an uns wenden.

Wir entwickeln und verbessern unsere Produkte und Dienstleistungen kontinuierlich, was zu einigen Änderungen in der Art und Weise führen kann, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.  Wir stellen sicher, dass diese Ände­rungen in dieser Datenschutzerklärung berücksichtigt werden und empfehlen Ihnen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen. Am Ende dieser Datenschutzerklärung können Sie nachlesen, wann diese Datenschutzerklärung zum letzten Mal geändert wurde.

2 | Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine bestimmte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Verschiedene Informationen, die zusammengenommen zur Identifizierung einer bestimmten Person führen können, stellen ebenfalls personenbezogene Daten dar.

3 | Welche personenbezogenen Daten erheben wir und wie?

Wir verarbeiten die folgenden Kategorien von personenbezogenen Daten, die wir entweder direkt von Ihnen erhalten, über externe Parteien oder durch Ihre Nutzung der Dienste und/oder Anwendungen von Multi erhalten oder durch automatisierte Entscheidungsfindungsverfahren, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

Kategorien von personenbezogenen Daten, die wir direkt von Ihnen erhalten

  • Private Kontaktdaten (wie z. B. Name, Adresse, Post- oder E-Mail-Adresse, Telefonnummer).
  • Demographische Daten (Name, Geschlecht, Geburtsdatum, Alter, Staatsangehörigkeit).
  • Bewerbungsdaten (wie z. B. Lebenslauf, Bewerbungsschreiben).
  • Finanzdaten (wie z. B. Bankverbindung, Kreditkartennummer).

Kategorien von personenbezogenen Daten, die wir von externen Parteien oder durch Ihre Nutzung der Dienste von Multi erhalten

  • Private Kontaktdaten (wie z. B. Name, Adresse, Post- oder E-Mail-Adresse, Telefonnummer).
  • Geschäftskontaktdaten (wie z. B. Stellenbezeichnung, Abteilung, Name des Unternehmens).
  • Demographische Daten (Name, Geschlecht, Geburtsdatum, Alter, Staatsangehörigkeit).
  • Bewerbungsdaten (wie z. B. Lebenslauf, Bewerbungsschreiben).
  • Nutzerkontodaten (wie z. B. Benutzername und Passwort).
  • Marketingdetails (wie z. B. Teilnahmedetails, Treuedetails, Umfragedetails).
  • (Online)-Identifikatoren, Surfdaten und Daten zur Besucherbewegung (wie z. B. IP-Adresse, Cookies, MAC-Adresse, Browserverhalten auf unseren Websites und Anwendungen, Einkaufsverhalten und Standort).
  • Daten, die zur Sicherheit und Betrugsbekämpfung benötigt werden (wie z. B. offizielle Identifikationsdaten, CCTV-Aufzeichnungen).
  • Daten, die für die Einhaltung von Gesetzen gegen Bestechung und Korruption und andere gesetzliche Anforde­rungen benötigt werden (wie z. B. mutmaßliches und tatsächliches kriminelles Verhalten, Vorstrafenregister oder Verfahren wegen strafbarem oder rechtswidrigem Verhalten).
  • Bilddaten (wie z. B. Fotos, Videobilder).

Automatisierte Entscheidungsfindungsverfahren
Wir nutzen ein solches Profiling oder automatisierte Entscheidungsfindungsverfahren nur nach Ihrer Einwilligung, wobei wir Sie über die Logik und die Folgen solcher Verfahren informieren. Gleichzeitig ergreifen wir die notwendigen Maßnahmen, um Ihre Rechte zu schützen und sicherzustellen, dass die Verfahren Sie rechtlich nicht beeinträchtigen oder Ihnen wesentlichen Schaden zufügen.

4 | Wer ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich?

Die Multi Germany GmbH mit Sitz in 40476 Düsseldorf, Johannstraße 37, und/oder eine oder mehrere Konzerngesellschaften von Multi, unter anderem je nach Ihrem Standort, ist der Verantwortliche für die Verarbeitung aller oben genannten Kategorien personenbezogener Daten.

Die Multi Germany GmbH ist nicht verantwortlich für die Datenverarbeitung über die Webseite www.multi.eu.

Diese Datenschutzerklärung findet keine Anwendung, wenn und soweit Multi Corporation B.V. und/oder eine oder mehrere Konzerngesellschaften von Multi personenbezogene Daten als Auftragsverarbeiter in ihrer Eigenschaft als Assetmanager oder Immobilienverwalter im Auftrag des Eigentümers (des Verantwortlichen) verarbeiten. Für diese Fälle verweisen wir auf die Datenschutzerklärung des Verantwortlichen.

5 | Für welche Zwecke verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

Ausführung eines Vertrags
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Verträge mit Investoren, Interessengruppen, Geschäftspartnern, Mietern, Kunden und/oder Lieferanten vorzubereiten, auszuführen, zu erfüllen und (möglicherweise) zu beenden.

Kommunikations-, Marketing- und Personalisierungszwecke
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke des Beziehungs- und Marketingmanagements, wie z. B. zur Pflege und Förderung des Kontakts mit bestehenden und potenziellen Kunden, zur Kontoverwaltung, für Service und Support sowie für die Entwicklung, Durchführung und Analyse von Marktstudien und Marketing-strategien.

Qualitätsoptimierungs- und Verwaltungszwecke
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen, das Finanzmanagement, Zusammenschlüsse, Abspaltungen, Übernahmen und Veräußerungen, die Implementierung von Kontrollen, die Managementberichterstattung, Analysen, interne Audits und Untersuchungen zu verbessern.

Gesundheit, Sicherheit und Gefahrenabwehr
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um die Sicherheit unserer Besucher zu gewährleisten und Verbrechen zu verhindern und aufzudecken.

Gesetze und Vorschriften
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Betrug, Missbrauch und Korruption zu bekämpfen, Audits durchzuführen, Gesetze und Vorschriften einzuhalten und die notwendigen rechtlichen Schritte zur Durchsetzung unserer Rechte zu unternehmen.

6 | Auf welcher gesetzlichen Grundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Multi verarbeitet personenbezogene Daten auf folgender gesetzlichen Grundlage:

Die Erfüllung eines (Service-)Vertrags
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, insoweit es für die Erfüllung eines mit Ihnen bestehenden Vertrags erforderlich ist.

Erfüllung von gesetzlichen Verpflichtungen
Wir sind gesetzlich zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet, um unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen.

Berechtigte Interessen
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für unsere berechtigten Interessen, wie z. B.:

  • zur Verbesserung der Qualität und Effizienz unserer Leistungen und Produkte;
  • zum Schutz unserer geschäftlichen Interessen, der unserer Besucher und Interessenvertreter;
  • zur Ermittlung von gesundheits- und sicherheitsrelevanten Ereignissen;
  • um uns bei Gerichtsverfahren zu verteidigen;
  • um Gesetze und Vorschriften zu erfüllen.

Ihre Einwilligung
Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Basis der vorgenannten drei (3) Rechtsgrundlagen nicht verarbeiten dürfen, dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten nur nach Ihrer vorherigen Einwilligung verarbeiten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Bitte beachten Sie, dass Sie erst dann widerrufen können, wenn Sie zuvor Ihre Einwilligung erteilt haben und dass Ihr Widerruf die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Multi verarbeitet die für die oben genannten Zwecke erhobenen personenbezogenen Daten auf Basis der folgenden Rechtsgrundlagen:

7 | An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Wir können Ihre in dieser Datenschutzerklärung genannten personenbezogenen Daten an die folgenden Kategorien von Empfängern weitergeben.

Konzerngesellschaften
Je nach Ihrem Standort können wir personenbezogene Daten an eine oder mehrere Konzerngesellschaften von Multi weitergeben.

Behörden
Wir können Ihre personenbezogenen Daten an  zuständige Behörden, die Regierung, Aufsichtsbehörden oder Finanzbehörden weitergeben:

  • um eine gesetzliche Verpflichtung, einen Gerichtsbeschluss oder eine Rechtsvorschrift zu erfüllen; oder
  • wenn dies zur Verhütung, Fahndung oder Verfolgung von (strafrechtlichen) Handlungen erforderlich ist; oder
  • wenn dies zur Durchsetzung unserer (internen) Richtlinien oder zum Schutz der Rechte und Freiheiten anderer erforderlich ist.

Serviceunternehmen für Unternehmen
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten eventuell an unsere Vertreter, Dienstleister und/oder Subunternehmer weiter­.

Sonstige
Wir stellen Ihre personenbezogenen Daten jeder externen Partei nach Ihrer Einwilligung zur Verfügung.

8 | Werden Ihre personenbezogenen Daten außerhalb der Europäischen Union übermittelt?

Ihre personenbezogenen Daten können außerhalb der Europäischen Union übermittelt werden. Um ein ange­messenes Schutzniveau zu gewährleisten, stellen wir sicher, dass Ihre Daten nur dann übertragen werden, wenn eine der folgenden Sicherheitsvorkehrungen getroffen wurde:

Angemessenheitsbeschluss
Basierend auf einem so genannten „Angemessenheitsbeschluss“, einem Beschluss der Europäischen Kommission, mit dem festgelegt wird, dass das betreffende Land ein angemessenes Schutzniveau in Bezug auf personen­bezogene Daten gewährleistet.

EU-US-Datenschutzschild (E.U. – U.S. Privacy Shield)
Der Empfänger oder Datenverarbeiter garantiert ein angemessenes Datenschutzniveau gemäß dem U.S. Privacy Shield Framework.

EU-Standardvertragsklauseln und Unternehmenslenkung (Governance)
Geeignete Sicherheitsvorkehrungen, die von uns und dem Empfänger oder den Datenverarbeitern gemäß den Regeln der Unternehmenslenkung (Governance) von Multi und unsere Standarddatenschutzklauseln zur Verfügung gestellt werden, auf die wir uns mit den Parteien einigen, an die wir personenbezogene Daten übermitteln.

9 | Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie es für den Zweck, für den die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, erforderlich ist oder soweit es per Gesetz oder Verordnung zulässig ist. Danach werden Ihre personen­bezogenen Daten gelöscht oder anonymisiert.

10 | Wie können Sie Ihre Datenschutzrechte ausüben?

Sie haben das Recht, eine Übersicht über Ihre personenbezogenen Daten anzufordern („Auskunftsrecht“) und, unter bestimmten Bedingungen, die Berichtigung und/oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.  Außerdem haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen und das Recht, einer Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Um Ihr Auskunftsrecht, Ihr Recht auf Berichtigung und/oder Löschung personenbezogener Daten, Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und/oder Ihr Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit geltend zu machen, kontaktieren Sie uns bitte über die oben genannten und die im Abschnitt „Benötigen Sie weitere Informationen?“ angegebenen Kontaktdaten.

Denken Sie dabei bitte daran, dass wir eventuell zusätzliche Informationen anfordern, um Ihre Identität zu überprüfen.

11 | Benötigen Sie weitere Informationen?

Bei Fragen, Anregungen oder Beschwerden zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter der Adresse:

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:
PROLIANCE GmbH
www.datenschutzexperte.de
Leopoldstr. 21
80802 München

datenschutzbeauftragter@datenschutzexperte.de

Sie können bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde eine Beschwerde einreichen, wenn Sie z. B. der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mit der erforderlichen Sorgfalt behandeln, oder weil Sie uns einen Antrag auf Zugang zu oder Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten gestellt haben und Sie mit unserer Antwort nicht zufrieden sind oder wir nicht zeitnah geantwortet haben.

12 | Wann wurde die letzte Änderung an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen?

Diese Datenschutzerklärung gilt seit dem 25. Mai 2018.  Die letzten Änderungen an dieser Datenschutzerklärung wurden am 09. Juni 2020 vorgenommen.

 

ENGLISCHE VERSION